BigMow

Eine Revolution in der Sportplatzpflege

Große Rasenflächen, Parks, Sportanlagen oder Golfbahnen: Der BigMow Mähroboter mäht vollautomatisch die durch eine Induktionskabel begrenzte Rasenfläche.

Der BigMow Mähroboter ist mit einem Sonar und Stoßdämpferband ausgerüstet, so dass er vor einem Objekt die Geschwindigkeit reduziert und kurz berührt und dann selbsttätig einen neuen Weg sucht. Der integrierte Computer sorgt für eine sichere Steuerung.

Der BigMow-Mähroboter arbeitet selbsttätig

Der BigMow Mähroboter wird durch aufladbare Akkus angetrieben. Der computergesteuerte BigMow Mähroboter wird durch eine Begrenzungsschleife auf der Rasenfläche gehalten. Er kehrt selbsttätig zu der zugewiesenen Ladestation zurück. Nach etwa 2 Stunden sind die Akkus wieder vollständig aufgeladen und der Mähroboter beginnt automatisch wieder einen neuen Arbeitszyklus.

In perfekter Harmonie mit der Umwelt

Dank seines Elektoantriebs ist der BigMow Mähroboter diskret, geräuscharm und umweltschonend. Die Mulchmesser produzieren einen sehr feinen, sich schnell zersetzenden Grasschnitt, der ein natürliches Düngemittel für den Rasen darstellt. Dank dieser Mulchtechnik entfällt zudem das Sammeln und Entsorgen von Grasschnitt.

Eine Zukunftsorientierte Technologie

Die 5 schwimmenden Schneidköpfe sind mit einem Antiskalpiermechanismus ausgestattet. Das Mähresultat entspricht - ungeachtet des Rasenzustandes - praktisch dem eines Zylindermähers.

Video zu diesem Thema

Auf dem Sportplatz in Löhne hat die Firma KommTek eine innovative Lösung für eine vollautomatische Sportplatzpflege installiert. Um einen maximalen Spielbetrieb zu gewährleisten, mäht der BigMow in der Nacht, und kommuniziert dabei mit der Beregnungs

Live erleben

Seite teilen

Bilder